Rohr/ Kanalreinigung

Grabenlose Kanalsanierung


Grabenlose Kanalsanierung bedeutet niedrigere Kosten, da das aufwendige Aufgraben mit großen Gerätschaften nicht erforderlich ist. Wir nutzen für die Sanierung vorhandene und defekte Leitungsnetze.

 

Durch gesetzliche Vorgaben ist klar definierte in welchem Zustand die Rohr und Kanalleitungen sein müssen. 

Ob privat oder gewerblich – die Rohr-/Kanalleitungen müssen auf Dichtheit geprüft und wenn nötig saniert werden.

 

Wir haben die Lösung für dieses Problem: 

Abdichtung von Rohrnetzen mit dem TUBOGEL® PLUS Flutverfahren mit DIBT Zulassung, ohne aufzugraben.

 

Des Weiteren bieten wie Kurzliner Systeme von Trelleborg-Epros an, um größere Schäden schnell und qualitativ hochwertig zu reparieren.

 

Wenn Sie zu den betroffenen Eigentümern gehören, aber auch, wenn Sie einfach verantwortungsbewusst handeln wollen, bieten wir Ihnen folgende Leistungen an:

Flutungsverfahren

Rohrsanierung im Flutungsverfahren mit dem bewährten Zweikomponenten Flutverfahren für kontaminierte und nicht kontaminierte Abwässer. 

Ohne aufwendige Aufbruch- und Erdarbeiten.

Quick Lock

Quick-Lock Edelstahlmanschette ist enger gerollt als das zu sanierende Rohr. Umgeben ist die Manschette von einer nahtlos gefertigten EPDM-Kompressions-Dichtung. 

 

Gutachten

Neben den Dienstleistungen im Bereich Dichtheitsprüfungen und Inspektion von Rohrleitungssystemen können wir Ihnen die Erstellung von Sanierungsgutachten bei Schäden in Ihren Kanälen anbieten.